ProSieben: Simpsons-Sendeplatz gestrichen

02.05.2017 09:42
Der Münchner TV-Sender ProSieben ändert das Vorabendprogramm und streicht einen Sendeplatz der Simpsons
ProSieben: Simpsons-Sendeplatz gestrichen

Die Simpsons verlieren ab Mai 2017 einen Sendeplatz im Vorabendprogramm. Zwar kommen die Simpsons-Fans täglich weiterhin um 18:10 Uhr auf ihre Kosten, der 18:40 Uhr Sendeplatz wird aber ab sofort durch die US-Sitcom "The Big Bang Theory" besetzt.

Der Grund für die Programmänderung sind wahrscheinlich die sinkenden Marktanteile im Vorabendprogramm und damit eine Neuausrichtung des Senders.

Auch wenn das bei den Simpsons-Fans nicht gut ankommt. so erwarten sie aber weiterhin die vier Episoden zur Primetime am Dienstag, sowie Klassiker-Episoden am Samstag und Sonntag Vormittag.

Werbung nach Simpsons-Intro

ProSieben hatte bereits im März eine Änderung bei Austrahlung vorgenommen. So wird direkt nach dem Simpsons-Intro die erste Werbepause gesendet. Diese Änderung hat sich der Sender übrigens von den Simpsons-Machern aus den USA abgeschaut, wo diese Werbepause schon immer an dieser Stelle läuft.