Alf Clausen: Die Simpsons Macher feuern ihren Komponisten

31.08.2017 17:03
Fox feuert den Musiker Alf Clausen, der fast drei Jahrzehnte die Musik für 'Die Simpsons' komponiert hat.
Alf Clausen: Die Simpsons Macher feuern ihren Komponisten Twentieth Century Fox

Alf Clausen ist ein Urgestein bei den Simpsons. Bereits seit der zweiten Staffel und dem ersten "Treehouse of Horror" war Clausen für die Musik der Simpsons verantwortlich. Wie Variety nun unter Berufung auf den Musiker berichtet, wurde dieser telefonisch durch Produzent Richard Sakai unterrichtet, dass man in Zukunft "eine andere Art von Musik" für die Serie verwenden wolle. FOX selber wollte gegenüber US-Journalisten dazu keine Stellung nehmen.

Clausen erhielt für seine Arbeit bei den Simpsons zwei Emmys (1997 zbd 1998). Mit deinen insgesamt 30 Nominierungen ist Clausen vermutlich der am meisten nominierte Komponist in der Emmy Geschichte. Neben seinen Emmys hat Clausen auch fünf Anni Awards mit seiner Simpsons-Musik gewonnen. Das Staffelfinale der 28. Staffel ist somit die letzte Folge, in der Clausen in den Credits auftaucht. Wer ihn ersetzten wird ist nicht bekannt.

Spekulationen zu Folge könnte Clausens Entlassung mit Kostensenkungsmaßnahmen zusammenhängen, die bereits in den letzten Jahren auch "Die Simpsons" getroffen haben und das trotz massiver Gewinne von FOX und Executive Producer James L. Brooks' Gracie Films.

Simpsons-Schöpfer Matt Groening bestand seit jeher auf die Nutzung eines Orchesters. Aus diesem Grund versammelte er jede Woche ein 35-köpfiges Team um sich, was die jährlichen Kosten nur für die Musik in Millionenhöhe trieb.